06-2017  

23.11.2017 - 21:16 h
wikipedia-2.html
V-2016-08

 

 Prolog  
  
  Teil-1

   Netzgärtner Kurt - Hamburg 
oder . . .
 

DDie Seite für Neulinge
in der Wikipedia.de

 Impressum

  Teil-3   

 - Teil 2 -

- Der Umgang mit der Wikipedia -


   
You can lead a horse to water,
but you can't make him drink!

 

Wenn ihr die Wikipedia nach Informationen umgrabt, dann sucht bitte nicht nur im Artikelbereich, sondern geht auch in den Diskussionsbereich damit ihr den Wahrheitsgehalt der präsentierten Informationen ein wenig besser erahnen könnt. Der rote Pfeil in den beiden nachfolgenden Sreenshots weist euch den Weg. :-)

 

1. Wie 'sauge' (lese) ich die Informationen aus der Wikipedia?

2. Ich möchte einen Artikel eintragen, der micht nicht direkt betrifft.

3. Ich möchte mein eigenes Wirken in der Welt in der Wikipedia verewigen.

4. Ich bin in einen Edit-War geraten, wie verhalte ich mich da?

 9. Deutschlandradio Kultur: "Warum sollte man das einfach wegschmeißen?"

Die Führungsriege der Wikipedia
sieht ihr eigenes Werk auch durchaus kritisch.
Unter
Kritik an Wikipedia steht man doch recht offen
zu den Mängeln, die im Laufe der Zeit sichtbar wurden.

Es ist dabei doch auch recht verwunderlich,
wie heftig einige Zeitgenossen die Wikipedia kritisieren,
aber dennoch recht heftig an deren Tür klopfen und Einlaß begehren.
Siehe Seite 3 und 4!


1. Wie 'sauge'
(lese) ich die Informationen aus der Wikipedia?
 
Die Wikipedia ist eine Online-Encyklopädie, deren Vorteil es ist, daß sie durchaus einmal innehalb von Minuten, nach einem Ereignis von Bedeutung, aktualisiert wird.
Nur, dieses Update kann auch eine gezielte Falschinformation sein, denn bis zu einer Überprüfung durch den "Schwarm" anderer Benutzer kann einige Zeit vergehen.

Kommt dir ein Eintrag einmal etwas "spanisch" vor, dann schaue in der 'Diskussion' zu dem Artikel nach; das ist der Reiter gleich rechts, neben dem Reiter 'Artikel'. Ist die dortige Information immer noch nicht schlüssig, gehe zum Reiter 'Versionsgeschichte' und schau nach, wann dort die letzten Änderungen vorgenommen wurden und was dort geändert wurde.
Hast Du immer noch Zweifel an den Eintragungen, so bleibt dir nur die Recherche im Netz mittels einer Suchmaschine. Aber sei vorsichtig, was immer Du im Netz findest, da könnte auch von der Wikipedia abgeschrieben worden sein.
Ich denke da an den Scherz mit dem Vornamen "Wilhelm" des Herrn zu Guttenberg. :-)
Da sind immer mal wieder Politiker und andere Zeigenossen in der Wikipedia unterwegs, die ihre eigenen Daten etwas schönen oder aber auch mal die Daten Anderer verfälschen.

Diese Tipps der ARD.de solltest Du auch einmal lesen, bevor Du etwas unkritisch als Wahrheit übernimmst: Das sollten Sie als Leser (in der Wikipedia) beachten

2. Ich möchte einen Artikel eintragen, der micht nicht direkt betrifft.
Schau dir zuerst diese Anleitung in der Wikipedia an:
Hilfe:Artikel anlegen
Hier findest Du wirklich alle Links zu den Informationen, die Du brauchst, um bei der Anlage eines neuen Artikels erfolgreich zu sein!
Fange erst an zu schreiben, wenn Du alles verstanden hast und suche dir vorher
einen passenden Paten aus dem Wikipedia Mentorenprogramm.  
Anmerkung: Es ist sinnvoll, ein Benutzerkonto anzulegen, aber nicht zwingend erforderlich.
Anstelle deines Klarnamens empfiehlt sich ein passender Nick, denn das Klima ist hier in der Wikipedia zeitweilig recht rau.
Ein wenig üben kannst Du auch auf der Spielwiese der Wikipedia.de

3. Ich möchte mein eigenes Wirken in der Welt in der Wikipedia verewigen.
Nun, hier ist besondere Zurückhaltung angebracht.
Die Wikipedia ist kein Adressbuch und keine Werbe-Plattform!
Narzissten und Verschwörungstheoretiker oder religös-weltanschaulich motivierte Missionare sind hier nicht unbedingt gern gesehen.
   
Und bevor Du dir die Finger in der Löschhölle verbrennst und sauer bist, lese dir erst einmal diesen Artikel durch und versuche die etwas hartleibigeren Wikipedianer zu verstehen:
der Freitag
(03.11.2009 - 14:24 h): Ich habe löschen lassen 

Wenn Du dich gut in der Wikipedia umgesehen hast (Mentoren-Programm etc.!), dann suche dir einen Artikel einer Person, die vom Aufbau her ein wenig der gleicht, die Du zu schreiben gedenkst.
Und gaaaanz wichtig: Belege alle Daten mit seriösen Quellen und nicht etwa mit Blogbeiträgen aus deinem Freundeskreis oder gar mit Pressemitteilungen, die Du selber geschrieben hast.
  
Ein Tipp, um Probleme mit deinem Beitrag zu vermeiden: Der Relevanzcheck
Hier kannst Du deinen Artikel vorbereiten und prüfen lassen. Damit vermeidest Du den häßlichen Umweg über die Löschhölle!

 Und vergiß nicht:
D
ie Wikipedia-Organisation hat ein gut ausgefeiltes Sicherheitssysstem in ihrem Wiki installiert hat, welches sogenannte Sockenpuppen und Vandalen recht schnell identifiziert und den Ehrenamtlichen dabei hilft, die Wikipedia etwas sauberer und übersichtlicher zu halten.
Wer das nicht glaubt, der möge einmal diesen Link aufrufen:
  
Benutzer:Schmitty/Missbrauchsfilter für die Zeit vom 10. bis 16. September 2016
  

4. Ich bin in einen Edit-War geraten, wie verhalte ich mich da?
Ganz einfach: Halte dich zurück!
Das Durchdrücken deiner eigenen Meinung (möglichst mit Schimpfworten) endet sonst schnell mit deiner Sperre oder einer Löschung deines Artikels oder deines Benutzer-Namens.

9. Deutschlandradio Kultur: "Warum sollte man das einfach wegschmeißen?"
Die PlusPedia.org, eine Alternative für Löschkandidaten aus der 'richtigen' Wikipedia.
Hier sollte man allerdings vorsichtig sein, da es hier keine Relevanzkriterien gibt und auch der Wahrheitsgehalt recht fragwürdig sein kann; aber interessant ist diese PlusPedia schon.
Hier scheint aber auch ein Tummelplatz für Versschwörungstheoretiker und religiös, politisch oder weltanschaulich etwas abseits stehende Persönlichkeiten, zu sein, die keinen Einzug in die Wikipedia.de halten konnten oder dort keinen dauerhaften Aufenthalt erhielten.
Aber auch manch eine Perle könnte dort zu finden sein.
Mit anderen Worten: in der Pluspedia.org erhalten (fast) alle Asyl.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heise.de vom 30.10.2009: Wikipedia: Der Kampf um die Relevanz

Internes aus der Wikipedia:
Das Wikipedia Schiedsgericht

Löschdiskussion in der Wikipedia

. . . und wo bleibt da der Schutz für
zu Unrecht angegriffene Wikipedianer?


Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie bereits ein Stalking-Opfer geworden sind?
Das Bayerisches Landeskriminalamt hält ein INFOBLATT für Sie bereit:
Verhaltensorientierte Prävention – SG 513
  
und
    Hier, bei "Stalking und Justiz", unter Was kann man selbst unternehmen
sind durchaus hilfreiche Informationen zu finden.
  
und
  
  Ich bin an einen Stalker geraten
Was kann und sollte ich selbst tun?

  
und
  
Deutsches Recht in Sachen "Hate-Speech im Netz"

  Teil-3   

  

Bitte beachten!  (Das Nachfolgende gilt natürlich auch für 'Freie Mitarbeiter' von 'Printmedien'.)

Inhalte aus dieser, meiner Privaten Homepage, dürfen nur mit deutlicher Quellenangabe
- Name und vollständiger Link zur Quelle -
und
nur für private Zwecke weiterverwendet werden.

Eine gewerbliche Weiterverwendung, auch auszugsweise oder durch Setzen eines Links auf einer gewerblich genutzten Internet-Seite ist nur nach schriftlicher Absprache und eines entsprechenden Vertrages zulässig.
Es kann keinerlei Gewähr dafür übernommen werden, daß die verwendeten Bilder und Symbole frei von Rechten Anderer sind (Copyright)


Keine Angst, die Anzeige deiner iP-Nummer ist nur für dich und für mich sichtbar.

   

"I intended the Web to be a social creation,
not just a technological one."

Tim Berners-Lee


Ihr sucht etwas und könnt es bei mir nicht finden?
Just try Google's Special Service!

Und bitte, wenn da schon jemand bei Google nach einem Namen sucht,
dann möge er/sie/es den vollen Namen doch bitte in Anführungszeichen setzen,
dann ist das Suchergebnis etwas 'treffender' . . .

"Vorname Nachname"

Stichworte
Hier könnt ihr nach Stichworten innerhalb meiner Seiten suchen.
Versucht einmal folgende Eingaben: define:mouse  oder  define:Piktogramm
und dann nehmt mal ganz einfach den ersten Begriff  'define:'  weg. *GGG*

Google
Suche im WWW Suche in www.Kurt-Staudt.de

  

       Die Schere im Kopf

Wir wagen nicht zu sagen, was gesagt werden muß,
weil wir Repressalien befürchten,
die sich gegen unsere Lieben richten.

Wir können sie nicht immer schützen - leider.
Und ein unbedachtes Wort, welches in fremden Ohren falsch verstanden wird, kann mehr Schaden anrichten, als wenn wir geschwiegen hätten.

Aber auch mit unserem Schweigen machen wir uns mitschuldig.
Wir können der Falle nicht entrinnen . . .

 

 

 


   

   Teil-3   


"I intended the Web to be a social creation,
not just a technological one."

Tim Berners-Lee




Besucherzähler:
tumblr analytics