2008  

 Zurück

 

Kapriolen im Netz, Schreibnetz und Kurt
  2  

Nächste Seite  

Version 02 vom 18.01.2008
Letztes Update am: 26.01.2008 - 11:24 h

 

Liebe zwischen Bits und Bytes in den Weiten des WWW.
Eine Love-Story,
jenseits der profanen Beziehungen zwischen Mann und Frau.

 

 

Wer oder was ist das Schreibnetz?

Was bezweckt das Schreibnetz?

oder

Wer oder was ist
Lars Jane Dahn?

Von Kurt, Metatagister
30. Oktober 2003

Neues ist nur einen > Klick < entfernt. (6. September 2005 - 4:21 h)


Drei Fragen, und das gleich am Anfang . . .

Ja, Lasse wirft viele Fragen auf.
Das ist gut.
Das regt zum Nachdenken an!

 

Er selbst nennt sich:  Lasse (Tasse) Ritter vom Schreibnetz zu Radong.
Vom Wesen her bezeichnet er sich als Tasse = eine virtuelle Person im Netz.
Mich bezeichnet er, im Gegensatz zu sich, als einen Schmetterling = eine DENIC-Person.

Verzeiht, schon wieder so ein komischer Begriff: Eine DENIC-Person, aber das ist ganz einfach:
Eine solche Person ist real existent und vom Namen her bekannt, weil eine DENIC-Registrierung mit echtem Namen und Adresse vorliegt. Das ist nicht nur ein einfacher Homepage-Besitzer bei einem Provider wie AOL oder T-Online, der ja ohne ausführliches Impressum namentlich nicht bekannt ist. Das ist sehr wichtig, im Gegensatz zu einer mehr oder weniger anononym agierenden Person.

Der wesentliche Unterschied zwischen einer 'Tasse' und einem 'Schmetterling' ist jener, daß eine Tasse nicht so ohne weiteres real angegriffen werden kann, ein Schmetterlig dagegen sehr verwundbar ist. Im schlimmsten Falle kann ein Schmetterling sogar persönlich belästigt, verleumdet und tätlich angegriffen werden. Aber findet mal eine Tasse!

Im täglichen Miteinander im Netz heißt das ganz einfach:

Als Schmetterling muß (oder sollte) ich meine Worte im Netz sehr sorgfältig wählen.
Eine Tasse wie Lassse dagegen kann sich (fast) jede Freiheit (und Frechheit) herausnehmen.      


Aber mit dieser Beschreibung allein werden wir diesem virtuellen Wesen nicht gerecht.
Lasse (Tasse), Ritter vom Schreibnetz zu Radong,
eine virtuelle Gestalt in den Tiefen des Netzes, kann man nur erfahren, wenn man ihr im Netz begegnet ist.
Und Lasse, die Tasse sucht noch solche Begegnungen, braucht er doch noch 98% Mitstreiter, um sein Ziel zu erreichen!

Das Ziel von Lasse?  Den Noblepreis der Literatur zu erobern, das ist sein angebliches Ziel.

Aber Vorsicht!
Diese Aussage von Lasse, der Tasse, dem Ritter vom Schreibnetz zu Radong sagt eigentlich alles:
Quelle: http://www.12bb.de/phpBB2/viewtopic.php?benutzer=551&p=435#435


LARS JANE DAHNs --- SCHREIBNETZ.DE
Laboratorium für verknüpfte Literatur
Kooperationsplattform für dadaistische Internetistik
Klicken Sie mich an...
...so oft es nur geht!
   
Danke!


Dieses ist der Inhalt der Laufschrift auf Lasses Startseite vom www.schreibnetz.de
Wer sich unter dem Begriff "dadaistische Internetistik" nichts vorstellen kann, der möge bitte
hier vorbeischauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Dadaismus

Lasse liebt Dada!
- Und das ist gut so. -

Sagt Netzgärtner Kurt

Hier könnt ihr mehr über seine Ziele erfahren, aber das gelingt euch nur, wenn ihr die Botschaften zwischen seinen Zeilen entdeckt. Selbst in einem unverfänglichen Bild hatte er im Quellcode den Hinweis auf ein Gedicht von Erich Kästner versteckt und mir (oder besser: uns allen) als Rätsel aufgegeben.

Lasse: Eine lohnende Entdeckungsreise! Auch dann, wenn ihr ihn nicht immer verstehen solltet:

http://www.schreibnetz.de

Hinweis: Lasses Seiten bei Hamburg.de sind leider auch das Opfer
einer nicht nachvollziehbaren Politik geworden.


Ich habe Spaß mit ihm, wie mit meinem Freund oder wie mit meiner Schwester.
Manchmal glaube ich allerdings, er ist mein Vater; ein anderes Mal habe ich das Gefühl, er ist mein Sohn. Zeitweilig streiten wir gar miteinander, nur um den Blick für das Wesentliche zu schärfen. Und manchmal streiten wir sogar ganz handfest, wenn er mir zu nahe kommt (wie z.B. mit seinen Liebeserklärungen oder mit Foren-Einträgen mit Anreden wie 'Arschloch' etc.).


Den vorstehenden Text hatte ich irgendwann im Jahre 2005 geschrieben.
Da hatte ich noch nicht erkannt, daß Lasse möglicherweise am Tourette-Syndrom erkrankt ist oder aber bewußt provozieren will..
Deshalb sehe ich mich heute leider veranlaßt mein ihm gewidmetes Banner gegen ein neues auszutauschen:


 

 Zurück

 Nächste Seite    

Besucherzähler:

free
web stats